Eine unternehmensinternes oder übergreifendes Jahresprogramm…

…für erfahrene Manager bietet sich an, wenn

  • Sie einen oder mehrere Ihrer erfahrenen Manager darin stärken möchten, aktuelle und mittelfristige Veränderungsvorhaben im Kontext Ihres Unternehmens erfolgreich zu verwirklichen,
  • Sie zwischen Ihren Managern und ggf. Managern anderer Unternehmen einen professionellen Erfahrungsaustausch ausbauen möchten, sowie
  • Sie sicher gehen möchten, dass die Teilnehmer/innen ihre Wirksamkeit im Arbeitsalltag nachhaltig stärken und bewusst neue Einflussstrategien erproben können.

  Die möglichen Themen eines Jahresprogramms

  • Was fordert der Wandel an Veränderungen von mir und anderen?
  • Wie entdecke ich in mir und anderen neue Möglichkeiten?
  • Was ist für mich das Wesentliche und wie behalte ich dies im Blick?
  • Mit welchen Vorstellungen führe ich mich und andere im Change?
  • Welche (Leistungs-)Maßstäbe lege ich an mich und andere an?
  • Wie kann ich Kraft und Widerstandsfähigkeit stärken?

Jahresprogramm Grafik

Die Teilnehmer/innen bauen eine vertrauensvolle Atmosphäre auf und entscheiden jederzeit, was sie von sich einbringen, wo sie dranbleiben möchten. Es gibt keine feststehende Agenda, aber viel Neugierde, die ansteckt und Mut macht, neue Möglichkeiten zu entdecken und auszuprobieren! Durch die Stärkung der Zusammenarbeit (wir bevorzugen Lerntrios) bauen sich Netzwerke in dem Programm auf. Jede/r behält das zwischen den einzelnen Modulen im Blick, was ihm wichtig erscheint.

Die erfahrenen Führungskräfte schätzen es sehr, ihre Sicht aufs Wesentliche mit den äußeren Anforderungen im Wandel verbinden zu können. Hier wird der Blick nach innen in Ruhe und mit Gelassenheit möglich, um neue Potenziale in sich zu entdecken. Die Neugierde an der eigenen Veränderung steigt. Zugleich wird deutlich, dass diese Selbsterkenntnis einen hohen Zusammenhang zur täglichen Praxis hat. Daraus leiten sich für jeden Einzelnen Erkenntnisse und Ideen ab, die mit hoher Energie im Alltag umgesetzt werden.

Wir arbeiten in einem Beraterteam (2 Berater je Jahresgruppe) mit maximal 12 Teilnehmer/innen pro Gruppe.

Ein mögliches Format

  1. Benennung der Teilnehmer/innen (lassen Sie sich dazu gerne beraten) und Klärung, ob es sich um eine unternehmensinterne oder –übergreifende Jahresgruppe handeln soll.
  2. Persönlicher Check-in: Das gegenseitige Kennenlernen zwischen Teilnehmer und Berater bildet den Ausgangspunkt des Programms. Die persönliche Blickrichtung auf die eigene Person und den Wandel werden in einem vertrauensvollen Gespräch herausgearbeitet und münden in erste konkrete Vereinbarungen.
  3. Fünf Module, von Mittag bis Mittag, verteilt über einen Zeitraum von 9–15 Monaten bildet den Kern der Jahresgruppe. Fokus kann sein: Selbst in Führung – Wer bin ich? Was kann ich? Was werde ich verändern? Management by Options – Selbstführung in ungewissen Zeiten. Beurteilungskompetenzen stärken und Selbstführung im Change ermöglichen. Sich mit anderen erfolgreich verbinden. Teamperformance ausbauen.
  4. Jede/r Teilnehmer erhält in Abstimmung mit Ihnen Coaching-Gutscheine, um neben der Gruppenarbeit auch diese Form der Unterstützung zu ermöglichen.
  5. Transfer-Coaching: eine Einheit Einzelcoaching im Beraterteam bildet den Abschluss der Jahresgruppe.
  6. ggf. Etablierung einer selbstgesteuerten kollegialen Beratungsgruppe.

Dieser Ablauf dient nur als Beispiel. Wir passen das Programm an Ihre Zielstellung an und nehmen natürlich Tools und Modelle auf, die in Ihrem Unternehmen üblich sind.

Wir haben über acht Jahre Erfahrungen mit Jahresprogrammen für die Zielgruppe gesammelt, ausgewertet und anschließend weiter optimiert. Ihre erfahrenen Manager werden von erfahrenen Beratern begleitet. Dabei achten wir sehr darauf, dass die Teilnehmer/innen Verantwortung für die eigene Entwicklung übernehmen – was aber bei unserer erprobten Vorgehensweise auch sehr leicht funktioniert und Spaß macht.

Gebündelte Informationen finden Sie in unserer Programmübersicht für Sie. Hier auch zum Download als PDF.

Haben Sie dazu Fragen? Dann rufen Sie uns an: 0531 – 120 456 789.
Sie können uns auch schreiben über das Formular unten oder per E-Mail an info@pe-solution.de.
Wir freuen uns auf Sie!

Programmverantwortlich bei PE-Solution ist Dr. Andreas Selck.

Sie interessieren sich für unser Programm? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir melden uns gern zurück.

*Ihre Mailadresse brauchen wir, um Ihnen zu antworten.

Ich willige ein, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und Zuordnung für eventuelle Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.


Hinweis:
Die Einwilligung der Datenspeicherung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrrufen. Senden Sie uns einfach eine E-Mail an info@pe-solution.de.